Sinopsis

Religion, Glaube, Theologie, Spiritualität, Kirche, - das sind die Themen der "Katholischen Welt". Diskutiert werden kontroverse Meinungen zu aktuellen kirchenpolitischen und theologischen Entwicklungen. Die historische Rückschau beleuchtet bedeutende Ereignisse und Persönlichkeiten der Kirchen- und Religionsgeschichte.

Episodios

  • Ein Blick in Vatikanische Teleskope

    Ein Blick in Vatikanische Teleskope

    29/12/2019 Duración: 25min

    Die Vatikanische Sternwarte wurde im 16. Jahrhundert auf päpstlichen Wunsch gegründet und hat ihren Sitz heute in den Albaner Bergen südlich von Rom. Ein internationales Team der Jesuiten erforscht von dort aus das Weltall und sucht nach Brücken zwischen Glaube und Wissenschaft.

  • Wie die Gedenkstätte Yad Vashem an den Holocaust erinnert

    Wie die Gedenkstätte Yad Vashem an den Holocaust erinnert

    30/08/2019 Duración: 25min

    Heute vor 80 Jahren begann mit dem Überfall der Deutschen Wehrmacht auf Polen der Zweite Weltkrieg. Sechs Jahre später lag Europa in Trümmern, wurden weltweit mindestens 65 Millionen Kriegstote gezählt, darunter 6 Millionen Juden, in den Vernichtungslagern waren sie ermordet worden. Die Erinnerung an die Opfer des Holocaust wach zu halten, das ist das Ziel der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem.

  • Dieser Podcast endet, bitte abonnieren Sie Religion - Die Dokumentation

    Dieser Podcast endet, bitte abonnieren Sie "Religion - Die Dokumentation"

    10/04/2019 Duración: 44s

    Der Podcast "Katholische Welt" endet. Aber es gibt ab sofort einen neuen Podcast, in dem Sie künftig alle unsere Sendungen finden können. Er heißt "Religion - Die Dokumentation". Jetzt abonnieren unter bayern2.de/podcast

  • India catholica. Wo steht die Kirche in Nord-Ost-Indien?

    India catholica. Wo steht die Kirche in Nord-Ost-Indien?

    05/04/2019 Duración: 26min

    Weil es in Deutschland zu wenige einheimische Priester gibt, kommen seit Jahren Gastpriester aus anderen Ländern zu uns, um den Mangel vorübergehend auszugleichen. Vor allem aus Indien ist der Zulauf inzwischen groß. Simon Berninger war kürzlich mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick und einer Delegation in Nord-Ost-Indien. Auch aus dieser Region werden Priester nach Deutschland entsandt.

  • Tattoos. Was erzählen bemalte Körper über die Seele?

    Tattoos. Was erzählen bemalte Körper über die Seele?

    31/03/2019 Duración: 26min

    Die Geschichte der Tattoos ist fast so alt wie die Menschheit. Und stets gab es ein Auf und Ab. Mal galten Tätowierungen als anrüchig und waren deshalb eher selten, anschließend wurden sie wieder beliebter. Zur Zeit stehen Tattoos in der Gunst wieder ganz oben. Anlass für Rita Homfeldt zu fragen, was bemalte Körper über die Seele der Menschen erzählen?

  • Der Papst in Marokko

    Der Papst in Marokko

    24/03/2019 Duración: 25min

    Islamistische Extremisten setzen Marokko zunehmend unter Druck. König Mohammed und die christlichen Minderheiten stehen demgegenüber für Frieden und Dialog. Sie hoffen auf die Unterstützung von Papst Franziskus bei seinem Besuch Ende März.

  • Verschiedene Religionen finden zueinander

    Verschiedene Religionen finden zueinander

    17/03/2019 Duración: 25min

    Der interreligiöse Dialog ist en vogue. In Bern beten seit 2014 Aleviten, Buddhisten, Christen, Hindus und Muslime unter einem Dach. In Berlin setzen sich ein Pfarrer, ein Rabbiner und ein Iman für "House of One" ein.

  • Atelier mit Ausblick

    Atelier mit Ausblick

    10/03/2019 Duración: 25min

    Von Natur aus ist er scheu und zurückhaltend, der Bildhauer Reinhard "Biwi" Köppel aus dem Landkreis Landshut. Seine Arbeiten haben viel mit dem christlichen Glauben zu tun. Christoph Thoma kennt Reinhard Köppel seit Kindertagen.

  • Kirche und Geld

    Kirche und Geld

    03/03/2019 Duración: 23min

    Parallel zur Missbrauchs-Problematik haben sich die Finanzprobleme zu einem zweiten Brennpunkt entwickelt. Inzwischen versuchen die Bistümer Schäden zu beheben. Sie haben eine Transparenz-Offensive gestartet.

  • Franziskus von Assisi

    Franziskus von Assisi

    24/02/2019 Duración: 25min

    Vor 800 Jahren war der Ordensgründer Franz von Assisi unbewaffnet und mittellos im Gefolge des 5. Kreuzzugs nach Ägypten unterwegs, offenbar um Frieden zu stiften. Er traf den mächtigsten Mann der Region, Sultan Melek Al-Kamil.

  • Neun Jahre Missbrauchsskandal

    Neun Jahre Missbrauchsskandal

    17/02/2019 Duración: 23min

    Neun Jahre sind jetzt vergangenen, seit das Berliner Canisius-Kolleg den Missbrauchs-Skandal in der katholischen Kirche Deutschlands ins Rollen brachte. Gelingt inzwischen die unabdingbare Vorbeugung?

  • Joseph Bernhart. Ein mystischer Theologe

    Joseph Bernhart. Ein mystischer Theologe

    10/02/2019 Duración: 26min

    Er war einer der großen Theologen des 20. Jahrhunderts, und ein liberaler Mensch dazu. Der Schwabe Joseph Bernhart. Mit zwei Problemen kämpfte der Priester sein Leben lang: Dem Zölibatsgesetz und dem Antimodernisteneid.

  • Sakrale Baukunst

    Sakrale Baukunst

    03/02/2019 Duración: 25min

    Die ersten Kirchen, die als Zentralbauten konzipiert wurden, sind in Jerusalem entstanden. Welche Gründe das hat und welche Vorstellungen von Vollkommenheit damit verbunden sind, das erklärt Brigitte Jünger.

  • Die Deggendorfer Gnad

    Die Deggendorfer Gnad

    27/01/2019 Duración: 25min

    "Die Judenfeindschaft hat ihre Wurzeln...in der traditionellen Ablehnung des Judentums durch das Christentum". Der Satz stammt von dem Historiker Julius Schoeps. Am Holocaustgedenktag blickt Antje Dechert auf ehemals antijüdisches Brauchtum in Bayern zurück.

  • Klosterherbergen an der ligurischen Küste

    Klosterherbergen an der ligurischen Küste

    18/01/2019 Duración: 25min

    Klosterherbergen, die "Santuari", an der Ligurischen Küste sind die letzten Bastionen gegen den Massentourismus. Sie laden zu innerer Einkehr ein, frei von kommerziellen Interessen.

  • Thelmas Widerstand - Ein Leben zwischen Moderne, Mayatradition und Machismo

    Thelmas Widerstand - Ein Leben zwischen Moderne, Mayatradition und Machismo

    13/01/2019 Duración: 26min

    Die Menschenrechte sind unteilbar. Sie gelten für jeden, für Frauen wie für Männer, sie gelten weltweit, in jedem Land. Theoretisch ist das so. Wenn aber beispielsweise in Guatemala laut WHO Gewalt als eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen gilt, dann sind die Defizite offenbar.

  • Nationlismus spaltet die orthodoxe Christenheit

    Nationlismus spaltet die orthodoxe Christenheit

    06/01/2019 Duración: 26min

    Mitte Dezember des vorigen Jahres hat sich in der Ukraine eine neue orthodoxe Kirche gegründet. Entstanden ist sie aus zwei orthodoxen Kirchen, die früher dem Moskauer Patriarchat unterstanden. Der Ökumenische Patriarch Bartholomäus I. mit Sitz in Istanbul hat der Gründung der neuen autokephalen, also selbständigen "Orthodoxen Kirche der Ukraine" zugestimmt. In Moskau findet die Entwicklung dagegen überhaupt kein Gefallen. Von einer Verletzung der Religionsfreiheit und einem Religionskrieg ist die Rede. Rüdiger Offergeld zu den neuen Verwicklungen.

  • Wie Männer mit dem Älterwerden umgehen

    Wie Männer mit dem Älterwerden umgehen

    01/01/2019 Duración: 26min

    Zu Beginn eines neuen Jahres blicken wir - hoffentlich optimistisch - nach vorne. Andererseits werden wir an einem Tag wie diesem auch an die eigene Vergänglichkeit erinnert. Mit jedem neuen Tag, mit jedem neuen Jahr werden wir schließlich älter. 'Das Alter ist die größte Kränkung des Mannes‘, behaupten manche Altersforscher.

  • Ein Porträt des Kirchenhistorikers Hubert Wolf

    Ein Porträt des Kirchenhistorikers Hubert Wolf

    30/12/2018 Duración: 24min

    Er gehört zu den derzeit führenden Kirchenhistorikern in Deutschland, vielleicht sogar weltweit. Hubert Wolf stammt aus einfachen Verhältnissen im schwäbischen Ostalbkreis, studierte in Tübingen und München, lehrt derzeit an der Katholischen Fakultät der Universität in Münster, forscht aber gleichzeitig an Projekten im Vatikan und in München. 2003 erhielt Hubert Wolf den Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Nur zwei Theologen waren vor ihm mit diesem Preis ausgezeichnet worden. Wolf's Anliegen ist es, Kirchengeschichte von den Quellen her auf spannende Weise und schonungslos offen zu erzählen. Jeder soll kirchenhistorische Zusammenhänge verstehen, nicht nur der wissenschaftlich interessierte Fachmann. Andreas Pehl hat Hubert Wolf getroffen.

Informações: