Wo Die Wasserdrachen Wohnen...

Sinopsis

Altes, Neues und Unbekanntes aus Paderborn

Episodios

  • WD051 „Paderborn für Ausländer“

    WD051 „Paderborn für Ausländer“

    21/08/2016 Duración: 26min

    Für die heutige Folge der Wasserdrachen haben Natascha und Branko Paderborn erstmals verlassen und melden sich live aus dem Hunsrück. Dort findet in diesem Jahr das Podcast-Festival „Podstock“ statt und Paderborn ist für die meisten Anwesenden sehr fern. Für diese „Ausländer“ erklären Natascha und Branko auf etwas abwegige Weise grundsätzliches über die Stadt und prüfen das Neugelernte auch gleich mit einer kleinen Quizshow.

  • WD050 „Auf den Paderwiesen“

    WD050 „Auf den Paderwiesen“

    12/07/2016 Duración: 23min

    Zur 50. Folge der Wasserdrachen sind Natascha und Branko wie versprochen mit einem Grill auf die Paderwiesen gefahren. Trotz mäßigem Wetter und der Fußball-EM haben sich einige Hörer eingefunden, grillen mit und melden sich zu Wort.

  • WD049 „Die Zentralstation“

    WD049 „Die Zentralstation“

    22/06/2016 Duración: 13min

    In der heutigen Folge der Wasserdrachen sprechen Natascha & Branko über die Planungen zur neuen Zentralstation für den Paderborner Busverkehr. An der Westernmauer, zwischen Torgasse und Marienstraße sollen in Zukunft die bisherige Zentralstation unter den Königplätzen und die Haltestelle am Westerntor zusammen gelegt werden. Warum das so werden soll, wie das von statten gehen wird und wie man sich beteiligen kann, hat Frau Hoischen vom Straßen- und Brückenbauamt der Stadt Paderborn verraten.

  • WD048 „Der Philosophenweg“

    WD048 „Der Philosophenweg“

    08/06/2016 Duración: 18min

    In dieser Folge der Wasserdrachen spazieren Natascha und Branko auf dem Philosophenweg. Dort gibt es spanendes in Sachen Hochwasserschutz und Wildkräuter zu entdecken. Aber auch ein mittelalterlicher Hohlweg und fromme Literatur läßt sich dort erleben.

  • WD047 „Wie man ein Loch recycelt“

    WD047 „Wie man ein Loch recycelt“

    25/05/2016 Duración: 12min

    Zwischen Herz-Jesu-Kirche und Westerntor gibt es seit eignen Wochen eine Interessante Baustelle. Deshalb erzählen Natascha und Branko in der heutigen Folge der Wasserdrachen, wie aus einem vergessenen Löschwasserreservoir ein Regenklärbecken wird.

  • WD046 „Weiter geht’s“

    WD046 „Weiter geht’s“

    10/05/2016 Duración: 28min

    Nach Monaten geht es endlich wieder weiter mit den Wasserdrachen. Und weil uns und Euch die Weihnachtsmarkt-Folge so gut gefallen hat, wird in Zukunft Natascha diesen Podcast mit Branko gemeinsam gestalten. Also braucht es erstmal eine kleine Vorstellung und so sprechen wie heute darüber, was Natascha in Paderborn tut, wie ihr Tagesablauf aussieht und warum sie eigentlich hier ist.

  • WD045 „Zahntechnik“

    WD045 „Zahntechnik“

    10/12/2015 Duración: 10min

    Heute war ich beim Zahnarzt und habe dort Nico getroffen. Er ist nicht nur Wasserdrachenhörer, sondern auch noch einer der Zahntechniker, die sich um meine Bisskraft kümmern. Nico hat mir das Zahnlabor gezeigt, was man als Patient eher selten zusehen bekommt. Außerdem hat er mir erzählt, was er dort so tut, wie zum Beispiel meine Knirscherschiene entsteht und wie er zu diesem Beruf gekommen ist.

  • WD044 „Weihnachtsmarkt“

    WD044 „Weihnachtsmarkt“

    25/11/2015 Duración: 17min

    Unterstützt von Natascha geht es mit dieser Folge der Wasserdrachen auf den Paderborner Weihnachtsmarkt. Wir wollen Spielzeugsehen, lecker Essen und einen Glühwein trinken. Gefunden haben wir einen Wunderkreisel und eine Zauberzange, gegessen haben wir kein Rosinenbrot und zum Schluß gab es Glühwein und Spekulatius beim Lions Club. Bilder und ein kleines Video zur Folge findest Du in den Shownotes. Was sind Deine liebsten Weihnachtsmarkt-Aktionen? Schreibt uns!

  • Absage Hörertreffen

    Absage Hörertreffen

    30/10/2015 Duración: 02min

    So schnell kann es gehen: Ich muß leider aus gesundheitlichen Gründen das Hörertreffen am 11. November 2015 im Uhlenspiegel absagen. Ich weiß, das sehr ist kurzfristig, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Zum Beispiel steht die Weihnachtzeit vor der Tür und es findet sich bestimmt einen Gelegenheit gemeinsam einen Glühwein auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt zu trinken. Ich halte Euch jedenfalls auf dem Laufenden und gebe Bescheid, wenn es neues zu hören gibt!

  • WD043 „Der Riemeke“

    WD043 „Der Riemeke“

    28/10/2015 Duración: 13min

    In dieser Folge der Wasserdrachen erzähle ich, woher das Riemekevietel seinen Namen hat, wo die westlichste Paderquelle liegt und was das mit unterirdischen Bächen zu tun hat. Außerdem weise ich in dieser Folge auf das Hörertreffen anlässliche des zweiten Geburtstags des Wasserdrachen-Podcasts hin. Ich freue mich mit Euch am 11. November 2015, ab 20 Uhr im Uhlenspiegel am Kamp anstoßen zu dürfen.

  • WD042 „Umzug ins Riemeke“

    WD042 „Umzug ins Riemeke“

    14/10/2015 Duración: 10min

    Entschuldigt, das ich mich solange nicht gemeldet habe, aber ich bin umgezogen. Nach 17 Jahren habe ich die Südstadt verlassen und wohne seit einiger Zeit im Riemekeviertel. In dieser Folge der Wasserdrachen erzähle ich nicht nur über das urbane Lebensgefühl im Viertel, sondern auch erstmal Grundsätzliches über seine Lage und Umgrenzungen. Und es gibt einen Ausblick auf die Themen für die Wasserdrachen, die dieses tolle neue Umfeld so reichlich zu bieten hat. Außerdem weise ich in dieser Folge auf das Hörertreffen anlässliche des zweiten Geburtstags des Wasserdrachen-Podcasts hin. Ich freue mich mit Euch am 11. November 2015, ab 20 Uhr im Uhlenspiegel am Kamp anstoßen zu dürfen.

  • WD041 „Caritas“

    WD041 „Caritas“

    05/08/2015 Duración: 23min

    Für diese Folge der Wasserdrachen war ich in der „Caritas“-Ausstellung im Paderborner Diözesanmuseum. Dort geht es auch um den deutschen Caritas Verband, aber in erster Linie um das Konzept der Nächstenliebe beginnend bei den frühen Christen bis in die Gegenwart. Die Ausstellung ist bestückt mit hochkarätigen Exponaten aus allen Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte, beginnend mit einem Original des 1. Korintherbriefs über Gemälde von Cranach und Raffael bis hin zu modernen Foto- und Videoinstallationen. Außerdem hatte ich das Vergnügen eine kurzes Interview mit Christiane Ruhmann, der Kuratorin des Museums zuführen, in dem sie erzählt, wie man so eine Ausstellung überhaupt ins Werk setzt.

  • WD040 „Libori Spezial“

    WD040 „Libori Spezial“

    29/07/2015 Duración: 35min

    Folge 40 der Wasserdrachen steht ganz im Zeichen des Libori-Festes zu Ehren der Paderborner Stadtpatrons. Kern der Feierlichkeiten bildet die Erhebung der Reliquien des heiligen Liborius von Le Mans. Ich berichte in einer Reportage direkt aus dem Dom über die dortige Ponifikalvesper mit Schreinerhebung, Liboritusch und lateinische Liturgie.

  • WD039 „Mauersegler“

    WD039 „Mauersegler“

    22/07/2015 Duración: 14min

    In dieser Folge der Wasserdrachen habe ich mich mal wieder auf meinen Balkon gesetzt, denn von hier aus lassen sich ganz wunderbar Mauersegler beobachten, typische Bewohner der Paderborner Südstadt. Ich erzähle nicht nur über ihre tollen Flugkünste und ihre grundsätzlichen Merkmale, sondern auch von ihre hervorstechenden Besonderheiten. Mauersegler sind nämlich in der Lage ihr ganzes Leben in der Luft zu verbringen, ohne auch nur einmal den Boden berühren zu müssen.

  • WD038 „Der Liethstaudamm“

    WD038 „Der Liethstaudamm“

    24/06/2015 Duración: 23min

    Die heutige Folge haben wir Steffi, einer Hörerin der Wasserdrachen, zu verdanken. Sie fragte mich vor einigen Wochen, was es mit dem Liethstaudamm auf sich hat. Also habe ich etwas recherchiert und nicht nur viele technische Details über dieses Bauwerk ausfindig gemacht, sondern auch die tragischen Hintergründe mit 16 Toten und schwersten Schäden im ganzen Paderborner Land, die zur Errichtung des Damms geführt haben.

  • WD037 „Monte Scherbelino“

    WD037 „Monte Scherbelino“

    10/06/2015 Duración: 09min

    Heute habe ich mich für die Wasserdrachen an den Rand des Inselbadstadions gesetzt. Am Ende des 2. Weltkriegs wurde Paderborn zu über 85% zerstört. Die Trümmer wurden nach Brauchbarem durchsucht und die Reste am oberen Querweg zum sogenannten „Monte Scherbelino“ aufgeschüttet. Was der Monte aber mit dem Inselbadstadion zu tun hat, erzähle ich in dieser Folge.

  • WD036 „Die Schaulade“

    WD036 „Die Schaulade“

    27/05/2015 Duración: 18min

    Für die heutige Folge der Wasserdrachen habe ich mich mit Carsten Schade am ehemaligen Kiosk am Marienplatz getroffen. Gemeinsam mit anderen Paderborner Kreativen betreibt er als Zwischennutzung hier die „Schaulade“. Ein kleiner Ort der Kunst (SCHAUlager), irgendwo eingeschoben in die Stadt (SchubLADE). Carsten erzählt nicht nur von den geplanten Aktionen, sondern auch von seinem Selbstverständnis als Architekt, dem Spannungsfeld zwischen der technischen und künstlerischen Seite seines Berufes und wie diese zum Beispiel über die Schaulade im Bezug zu der Stadt stehen, in der er lebt.

  • WD035 „Die Stadtbibliothek“

    WD035 „Die Stadtbibliothek“

    13/05/2015 Duración: 12min

    Diese Folge führt uns dahin, wo ich bin, wenn das Internet keine Antworten mehr liefert: In die Stadtbibliothek. Ich erzähle über die wechselvolle Geschichte des Gebäudes, dem Paderborner Bibliothekswesen im allgemeinen und der Zentralbibliothek im besonderen. Nicht nur wegen der 120.000 hier verfügbaren Medien ist sie immer einen Besuch wert, sondern auch, weil man sich hier sehr viel Mühe macht am Puls der Zeit zu sein. So gibt es inzwischen nicht nur eine vollelektronische Ausleihe als Self-Service, sondern auch eBooks, kostenloses WLAN und seit neuestem sogar einen 3D-Drucker.

  • WD034 „Radio L’UniCo“

    WD034 „Radio L’UniCo“

    29/04/2015 Duración: 20min

    Zusammen mit Liza Paulsen mache ich seit über einem Jahr Radio auf UKW 89,4 im Paderborner Uni-Sender „Radio L'UniCo“. Einmal im Monat recyceln wir für das Format „Wir müssen reden“ eine Folge der Wasserdrachen und laden uns kompetente Gesprächspartner dazu ein. Grund genug endlich auch mal eine Podcast-Folge über „Radio L'UniCo“ zu machen. Liza erzählt erst im Redaktionsraum über die Geschichte und Struktur des von Studenten selbstverwalteten Senders. Anschließend geht es in die Technik und das eigentliche Aufnahmestudio. Zum Schluß dann, wie immer, die obligatorische Nachbesprechung auf dem gemeinsamen Heimweg.

  • WD033 „Das Adam-und-Eva-Haus“

    WD033 „Das Adam-und-Eva-Haus“

    19/03/2015 Duración: 12min

    Das Adam-und-Eva-Haus ist eines der erhalten geblieben Fachwerkhäuser der Paderborner Altstadt - viel sagen: Das Schönst! Erbaut um 1560 beherbergt es seit 1977 das Museum für Stadtgeschichte. Leider das Museum Ende des Monats geschlossen und ab 2016 in neuen Räumen am Abdinghof seinen Platz finden. Bevor der Betrieb in der bisherigen Form eingestellt wird, habe ich dem Haus nochmal einen Besuch abgestattet.

página 1 de 3

Informações: